Rücken

Auch ich litt eines Tages unter der Volkskrankheit Rücken und ging dahingehend zum Arzt.

– Herr Doktor, ich hab Rücken.

– Na und? Ich hab Patient.

– Au, auch nicht schön.

– Wohl wahr, aber das sieht tatsächlich nicht gut aus da bei Ihnen. Ich fürchte, wir müssen Ihnen den Rücken amputieren.

– Ist ja blöd.

– Aber als Prothese könnte ich Ihnen einen Zeitungsständer anbieten.

– Na immerhin. Dann machen wir das mal.

– Gut. Und keine Sorge: Für mich als den Erfinder der Salbe, die man auf die Haut auftragen kann, ist so eine Torso-Transplantation nicht mehr als ein kleines Warm-up.

– Das beruhigt mich.

Ein Gedanke zu „Rücken

  1. Rosa N. Small

    Ursache sind Bandscheibenvorwölbungen und –vorfälle. Ferner können Wirbel- und Wirbelrippengelenkverschiebungen lokale und ausstrahlende Schmerzen verursachen, die entlang der Rippen nach vorne strahlen. Brustwirbelsäulensyndrome sind selten, da die Brustwirbelsäule durch den Brustkorb gut geschient ist, sodass Extrembewegungen mit Massenverschiebungen innerhalb der Bandscheibe weniger leicht möglich sind.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>